Jüdisches Denkmal

Jüdisches Mahnmal

Jüdisches Mahnmal

Eine aufgearbeitete alte Grabplatte aus Bentheimer Sandstein und zwei Granitstelen bilden ein Mahnmal für die ehemaligen jüdischen Mitbürger Schüttorfs. 41 eingemeißelte Namen sollen für die Ewigkeit an diejenigen erinnern, die aufgrund ihres jüdischen Glaubens durch die nationalsozialistische Schreckensherrschaft vertrieben und deportiert wurden. Unter der Teilnahme von Angehörigen wurde das Mahnmal 2008 eingeweiht.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.