Beirat für Menschen mit Behinderungen

Behindertenbeirat

Der Beirat für Menschen mit Behinderungen ist eine Interessenvertretung der in der Samtgemeinde Schüttorf wohnenden Menschen mit Behinderungen. Dieser Beirat arbeitet unabhängig und ist insbesondere weder konfessionell noch parteipolitisch gebunden.

Heidi Rickhoff (Schriftführerin), Andre Koning (stellv. Schriftführer), Matthias Franke (Kassenführer), Timo Schepers, Bouwina ter Mors-Siekmans, Anke Krümpel und Bianka Hoffmann

Aufgabe des Beirates für Menschen mit Behinderungen ist es, die Öffentlichkeit, den Rat und die Verwaltung auf die Bedürfnisse der Menschen mit Behinderungen aufmerksam zu machen und auf deren Berücksichtigung hinzuwirken. Er soll die Samtgemeinde Schüttorf dabei unterstützen, Benachteiligungen von Menschen mit Behinderungen zu beseitigen und zu verhindern sowie die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderungen am Leben in der Gesellschaft zu gewährleisten und ihnen eine selbstbestimmte Lebensführung zu ermöglichen. Im Beirat für Menschen mit Behinderungen finden Meinungsbildung und Erfahrungsaustausch in allen Belangen, die Menschen mit Behinderungen betreffen statt.

Der Beirat für Menschen mit Behinderungen informiert und berät Menschen mit Behinderungen über ihre Belange. Eine geschäftsmäßige Rechtsberatung ist dabei ausgeschlossen.

Er wirkt bei allen Anliegen mit, die Menschen mit Behinderungen besonders betreffen, und unterstützt Menschen mit Behinderungen in ihren Anliegen.

1. Vorsitzende
Heidi Blödorn

Stettiner Straße 6
48465 Schüttorf

T 05923 9945888

behindertenbeirat@schuettorf.de

 

2. Vorsitzender
Werner Vrielink

Dorfstraße 53
48465 Engden

T 05926 360

behindertenbeirat@schuettorf.de

Aktuelle Veranstaltungen und Sitzungstermine können Sie unserem Veranstaltungskalender entnehmen.